Schlagwort: CO2

sauber! Durch den massenhaften Ausstoß von Kohlenstoffdioxid erwärmt sich die Erde. Das ist Fakt. Wer diese längst bewiesene Erkenntnis noch immer leugnet, glaubt auch an „alternative facts“. Selbst in Deutschland weigern sich aber offensichtlich noch viele Politiker die Ursachen ernsthaft zu bekämpfen. Mit einer Photovotaltaikanlage jedoch, können Sie die Energiewende eigenständig ein wenig weiter bringen: Bereits eine mittelgroße Solaranlage kann jährlich zwischen 3 und 5 Tonnen CO2 einsparen! 2016 wurden
mehr

Mit einer Gesamtleistung von 5,3 kWp erreicht dieses Haus bereits einen Autarkiegrad von 47 %. Außerdem spart die Familie jährlich 2,5 Tonnen CO2 und reduziert damit ihren CO2 Fußabdruck bereits erheblich.  Konkret besitzen die mittelfränkischen Energieumdenker 16 Module von BenQ um die 330 Wp (Erklärung „Wp“). Die Module auf den drei Dachflächen sind nach Südwest und Südost ausgerichtet und erfordern aufgrund ihrer Lage eine Verschaltung in 2 Strings, die jedoch
mehr

Effizienter Stromsparen (2)

19.September 2016

Hier ein paar weitere wertvolle Tipps zum Stromsparen: Nehmen Sie einen Wasserkocher zum Erhitzen des Nudelwassers anstatt des Herdes. Ebenso braucht ein Plasma Fernseher doppelt so viel Strom wie ein LCD-Gerät. Mit der hier verbrauchten Energie könnte man ganze 100 Stunden Radio hören oder 250 Frühstückseier genießen! Auch ist es sinnvoll im Winter nachts die Rollläden herunterzulassen und die Vorhänge zuzuziehen, da dann über die Fenster weniger Energie an die
mehr

Effizienter Stromsparen (1)

16.September 2016

Jeder Deutsche braucht im Schnitt ca. 11 Tonnen CO2 pro Jahr, was eine enorme Überbelastung für die Umwelt darstellt – dabei ist Stromsparen oft nicht schwer. Es muss nicht gleich das Passivhaus sein. Ganze 220 kg CO2lassen sich allein durch das Vermeiden des Stand-by-Modus einsparen, der an Fernseher, PC oder Drucker mehr Strom verbraucht als man denkt. Ein weiter großer Punkt ist natürlich die Heizung, die 75% des gesamten Energieverbrauchs
mehr

das Umweltbundesamt hat eine interessante Grafik ins Netz gestellt. „Entwicklung der spezifischen Kohlendioxid-Emissionen des deutschen Strommix“  Hier sieht man deutlich die Auswirkungen der Erneuerbaren Energien auf die Reduktion des CO2-Ausstoßes und auf die Handelsbilanz. Als negativ fällt auf, dass die CO2 Emmissionen durch die Braunkohle ab 2010 wieder deutlich angestiegen ist. Folge der klaren Fehlsteuerung durch die große Koalition, die einseitig wieder fossile Dinosaurier unterstützt und die Energiewende durch Gabriel
mehr



Kontakt

ENERGIEUMDENKER.DE
Johann Karl
Zertifizierter Energiemanager IHK
Solarfachberater Photovoltaik DGS

Tel.: 09131-20 91 95
info@energieumdenker.de

zum Kontaktformular

Newsletter

Google Rezension

Infrarotheizung Erlangen Spezialist erneuerbare Energien Förderung sunstone Uttenreuth Franken Forchheim Fachmann für Photovoltaik Sonnenkraftwerk Senec Photovoltaik Nürnberg Mittelfranken Eigenverbrauch Stromspeicher Erlangen-Höchstadt SMA Bubenreuth Langensendelbach Möhrendorf Speicher Eckental Baiersdorf Photovoltaikanlage Bamberg Marmorheizung Spezialist für Photovoltaik Energiewende Weisendorf Fachmann Höchstadt PV Metropolregion Speichersysteme Solarenergie Solar EEG Oberfranken Hirschaid Buckenhof Metropolregion Nürnberg Fürth Herzogenaurach