Seit November 2016 befindet sich in Nürnberg eine weitere von ENERGIEUMDENKER.DE gebaute Photovoltaikanlage. Mit den zwanzig 333 Wp starken Solarmodulen von BenQ kommt der Eigentümer auf eine Gesamtleistung von 6,6 kWp. Schlussendlich produziert die Anlage damit über 6.300 kWh Strom pro Jahr. Dies bedeutet auch eine jährliche CO2 Einsparung von 3,3 Tonnen. Zusätzlich wurde hier in ein Speichersystem von SENEC mit einer Kapazität von 10 kWh investiert. Bedingt durch die
mehr

Mit einer Gesamtleistung von 5,3 kWp erreicht dieses Haus bereits einen Autarkiegrad von 47 %. Außerdem spart die Familie jährlich 2,5 Tonnen CO2 und reduziert damit ihren CO2 Fußabdruck bereits erheblich.  Konkret besitzen die mittelfränkischen Energieumdenker 16 Module von BenQ um die 330 Wp (Erklärung „Wp“). Die Module auf den drei Dachflächen sind nach Südwest und Südost ausgerichtet und erfordern aufgrund ihrer Lage eine Verschaltung in 2 Strings, die jedoch
mehr

  In Pettstadt im Landkreis Bamberg nahe Hirschaid besitzt ein Kunde nun 37 Solarmodule von Axitec, die mit je einem Leistungsoptimierer von SolarE dge aufgerüstet wurden. Die 9,81 kWp große Photovoltaikanlage wurde mit dem vielseitigen S10 Hauskraftwerk von E3DC kombiniert und bringt dem Kunden dadurch enorme Vorteile. Es handelt sich hierbei um ein Gerät, das gleichzeitig als Wechselrichter, Speicher und Schaltzentrale fungiert. Mit der 9,2 kWh großen Speicherkapazität kann der
mehr

Im Sommer des Jahres 2016 hat ENERGIEUMDENKER.DE eine neue Anlage in Uttenreuth geplant und installiert, die den Eigentümer ein großes Stück weiter in Richtung Unabhängigkeit bringt. Die 26 Module erbringen zusammen eine ordentliche Leistung von 7,41 kWp und liefern den Strom an den Wechselrichter der Firma SolarEdge. Mit LG sind die relativ leichten Module von einem sehr erfahrenen Hersteller, der hohe Qualität garantieren kann. Zusätzlich wurde hier noch ein Stromspeicher
mehr

Durch die neue Anlage auf den zwei Südwest – Dachflächen kann der Kunde über 5 MWh pro Jahr produzieren. Unterstützt werden die teils verschatteten Module von den innovativen Leistungsoptimierern von TIGO, die an jeweils zwei Kollektoren geschaltet sind. Pro Jahr kann der Kunde außerdem bis zu 2178 kWh der generierten Energie selbst nutzen. Verantwortlich für diesen hohen Eigenverbrauchsanteil ist das intelligente Management des SMA ISS (Integrated Storage System). Der mitinstallierte
mehr

In Oberasbach im Landkreis Fürth wurden im Sommer 2016 zwei Dachflächen eines neuen Einfamilienhauses mit Solarmodulen bestückt. 7 Module fanden auf dem Süddach Platz, sowie 11 weitere auf dem Flachdach der nach Südosten ausgerichteten Garage. Zusammen bringen die Module von LG und Hyundai eine Leistung von über 5 kWp und erhöhen so den Unabhängigkeit der Energieumdenker. Der SMA ISS kombiniert Wechselrichter und Speicher mit einer nutzbaren Kapazität von 2 kWh
mehr

Die Anlage in Heroldsbach holt das Maximale vom Dach. Besitzt Sie eine Leistung von 5,5 kWp indem die kleinen Erker-Flächen mit genutzt werden. Die Module verteilen sich auf eine Süd-, eine West- und eine Ostdachfläche. Damit eine Verschaltung nahezu verlustfrei möglich ist, wurden 10 der 22 Hyundai Module mit Tigo Maximizer optimiert und in einem String zusammen gefasst. Mit dem Cloud-Connect von Tigo lassen sich die einzelnen Leistungen dieser Module
mehr



Kontakt

ENERGIEUMDENKER.DE
Johann Karl
Zertifizierter Energiemanager IHK
Solarfachberater Photovoltaik DGS

Tel.: 09131-20 91 95
info@energieumdenker.de

zum Kontaktformular
Senec Fachmann EEG Uttenreuth Metropolregion Nürnberg erneuerbare Energien SMA Marmorheizung Erlangen Sonnenkraftwerk Eckental Mittelfranken Photovoltaikmodule Baiersdorf Solaranlage Weisendorf Fürth Photovoltaik langensendelbach Franken Spezialist Infrarotheizung Stromspeicher Oberfranken Forchheim Solarenergie Energiewende Spezialist für Photovoltaik Höchstadt Nürnberg Speichersysteme Erlangen-Höchstadt Metropolregion Hirschaid Förderung Herzogenaurach Speicher sunstone Möhrendorf Buckenhof Fachmann für Photovoltaik Immobilien- und BauTage Bubenreuth Eigenverbrauch Photovoltaikanlage