Schlagwort: Bräuningshof

Zur Zeit montieren wir eine Heizungskaskade für Warmwasser in Nürnberg . Aufgrund der gefallenen Modulpreise ist die Warmwassererwärmung mit Photovoltaik eine echte Alternative geworden. In Zusammenarbeit mit der Firma Bacchi werden hier zukünftig etliche tausend Liter Brauchwasser durch Solarstrom erwärmt und dadurch fossile Ressourcen eingespart werden. Bilder gibts, wenn alles fertig montiert ist. 🙂 Ihr Johann Karl, Fachmann für Photovoltaik in der Metropolregion Nürnberg. Unser Betrieb liegt in Mittelfranken, nördlich
mehr

„Löscht die Feuerwehr mein Haus?“ fragen sich etliche Photovoltaikbesitzer in Franken. Damit die Feuwehren auch gut geschult sind, hat der Energieumdenker angeboten, hier seinen Beitrag zu leisten. Mit über dreisig Jahren praktischer Feuerwehrerfahrung ist das genau sein Thema. Am 17. Februar ist er bei der Feuerwehr in Bräuningshof / Langensendelbach in Oberfranken um die zusätzlichen Gefährdungen für die Kameraden aufzuzeigen und auch gleich zu erklären, wie damit umgegangen werden muss.
mehr

Der ENERGIEUMDENKER, der Spezialist für Photovoltaik in Franken, hat in Zusammenarbeit mit Schmidt&Warko aus Bubenreuth die Anzahl der Photovoltaikanlagen mit Speicher in Möhrendorf (Mittelfranken) erneut erhöht. Qualität bewusst eingesetzt: Leistungsstarke, monokristalline Luxor Module mit 270 Wp treiben einen SMA Sunny Boy 5000 Smart Energy mit 2,5 kWh Lithium-Ionen-Speicher und einen SMA Sunny Boy 3600 zu Höchstleistungen an. Der Home Manager von SMA ist die ideale Steuerung der Anlage und erhöht durch Funksteckdosen
mehr

das Umweltbundesamt hat eine interessante Grafik ins Netz gestellt. „Entwicklung der spezifischen Kohlendioxid-Emissionen des deutschen Strommix“  Hier sieht man deutlich die Auswirkungen der Erneuerbaren Energien auf die Reduktion des CO2-Ausstoßes und auf die Handelsbilanz. Als negativ fällt auf, dass die CO2 Emmissionen durch die Braunkohle ab 2010 wieder deutlich angestiegen ist. Folge der klaren Fehlsteuerung durch die große Koalition, die einseitig wieder fossile Dinosaurier unterstützt und die Energiewende durch Gabriel
mehr

Der erste Schnee verdeckt die PV-Anlagen in Franken. Da wird wohl bei weniger steilen Dächern der Ertrag auf 0 sinken. So erreicht die im Bild verschneite PV-Anlage auf String 1 14 Watt und auf String 2 16 Watt, zuwenig um den Wechselrichter aus seinem Winterschlaf gänzlich aufzuwecken. Die flache Photovoltaikanlage mit Nordausrichtung mit einer dickeren Schneeschicht lässt den Wechselrichter im nächtlichen Tiefschlaf. Nicht umsonst sind die Erträge der Wintermonate Dezember,
mehr



Kontakt

ENERGIEUMDENKER.DE
Johann Karl
Zertifizierter Energiemanager IHK
Solarfachberater Photovoltaik DGS

Tel.: 09131-20 91 95
info@energieumdenker.de

zum Kontaktformular

Newsletter

Google Rezension

Spezialist Erlangen Marloffstein Eigenverbrauch Förderung Energiewende Forchheim Möhrendorf Fachmann SMA Metropolregion Nürnberg Uttenreuth Baiersdorf Infrarotheizung Buckenhof langensendelbach Spezialist für Photovoltaik Höchstadt Nürnberg Photovoltaik Speichersysteme Solaranlage Mittelfranken Fachmann für Photovoltaik Herzogenaurach Franken Marmorheizung Photovoltaikmodule Oberfranken Sonnenkraftwerk Weisendorf Bubenreuth EEG Photovoltaikanlage erneuerbare Energien Solarenergie Senec sunstone Fürth Speicher Stromspeicher Erlangen-Höchstadt Metropolregion Hirschaid Eckental