Phovoltaik in Franken – Einspeisevergütung Mai bis Juli 2017


02.Mai 2017


Die Einspeisevergütung für die Photovoltaikanlange in Franken und ganz Deutschland wurden von der Bundesnetzagentur für Mai bis Juli 2017 bekannt gegeben.
Für Anlagen <10 kWp beträgt die Einspeise-Vergütung (in Cent/kWh):

im Mai 12,27
im Juni 12,24
im Juli 12,21
Details finden Sie in der Exceltabelle der Bundesnetzagentur.

Obwohl der schon unambitionierte Zielkorridor von gerade 1700-2100 MWh Zubau p.a. wieder nicht erreicht werden dürfte, sinkt die Vergütung.
Verantwortungsvolles Handeln für Klimaschutz sieht anders aus!
Im Herbst haben die Bürger die Möglichkeit, bei der Bundestagswahl die Weichen neu und richtig zu stellen.

Suchen Sie einen Spezialisten oder Fachmann für hochwertige Photovoltaik und Speicher, so sind Sie beim ENERGIEUMDENKER.DE-Team aus der Metropolregion in guten Händen.

Sie finden uns in Bubenreuth, zwischen Erlangen und Forchheim


Einspeisevergütung Erlangen Fachmann Forchheim hochwertig Metropolregion Oberfranken Photovoltaik Sepzialist

      

Kontakt

ENERGIEUMDENKER.DE
Johann Karl
Zertifizierter Energiemanager IHK
Solarfachberater Photovoltaik DGS

Tel.: 09131-20 91 95
info@energieumdenker.de

zum Kontaktformular
Uttenreuth Speicher Solarenergie Fachmann für Photovoltaik Sonnenkraftwerk Stromspeicher SMA Marloffstein Erlangen erneuerbare Energien langensendelbach Marmorheizung Mittelfranken Förderung Metropolregion Metropolregion Nürnberg Nürnberg Photovoltaikmodule Franken Fachmann Erlangen-Höchstadt Herzogenaurach Oberfranken Spezialist für Photovoltaik Fürth Bubenreuth Möhrendorf Eigenverbrauch Buckenhof Spezialist Photovoltaikanlage EEG Photovoltaik Speichersysteme Hirschaid Weisendorf Solaranlage Forchheim Infrarotheizung Baiersdorf sunstone Eckental Energiewende Senec Höchstadt