ENERGIEUMDENKER.DE auf der Energie- und ImmobilienMesse Forchheim 2016


25.Februar 2016


Viele Menschen in Mittelfranken und Oberfranken wollen die Energiewende selber in die Hand nehmen und nicht auf die versagende Politik warten.

Der Antrieb ist mitunter sehr unterschiedlich, der die Forchheimer, Erlanger, Baiersdorfer, Hirschaider, Ebermannstädter zur Energie- und ImmobilienMesse Forchheim 2016 kommen lässt, um sich von den zahlreichen Fachleuten aus erster Hand  informieren zu lassen.

Vorhandenes Geld wird gerne in Sachwerte gesteckt, die eigene Immobilie erhalten oder auch die Energiewende vorantreiben, sind ein paar der Gründe. Investion in energiesparende Maßnahmen sind ebenso sinnvoll, wie die Anlage in erneuerbare Energien.

Zu all diesen Themen finden Sie dort die richtigen Fachleute. Danke an die Sparkasse, die zum 16. Male ihre Räume zur Verfügung stellt und dem Team im Landratsamt Forcheim, welches alles so gut organisiert.

Haben Sie spezielle Fragen zu Photovoltaik, Stromspeicher oder Infrarotheizung, so kommen Sie zum Fachmann ENERGIEUMDENKER.DE. Sie finden Johann Karl im Zelt, Stand 54.


6. März 2016 Baiersdorf Ebermannstadt Energie- und Immobilienmesse Forcheim Erlangen Fachmann Forchheim Hirschaid Infrarotheizung Mittelfranken Oberfranken Photovoltaik Speicher

      

Kontakt

ENERGIEUMDENKER.DE
Johann Karl
Zertifizierter Energiemanager IHK
Solarfachberater Photovoltaik DGS

Tel.: 09131-20 91 95
info@energieumdenker.de

zum Kontaktformular

Newsletter

Google Rezension

Eigenverbrauch Spezialist für Photovoltaik Messe Photovoltaik SMA Energiewende Solarenergie sunstone Speicher Langensendelbach Bubenreuth Uttenreuth Marmorheizung Photovoltaikanlage Fachmann für Photovoltaik Speichersysteme Stromspeicher Mittelfranken Baiersdorf Franken Nürnberg Fürth Herzogenaurach Sonnenkraftwerk Metropolregion Photovoltaikmodule Spezialist Möhrendorf Fachmann Weisendorf Solar Hirschaid Senec erneuerbare Energien Eckental Förderung Forchheim Erlangen-Höchstadt Erlangen Infrarotheizung EEG Höchstadt Buckenhof Oberfranken Metropolregion Nürnberg