Die USA beginnen den Klimawandel wahrzunehmen


16.Oktober 2014


Die USA waren bis jetzt eher dafür bekannt, den Klimawandel zu leugnen und internationale Abkommen zum Klimaschutz nicht beizutreten.
Bei Klimaretter.info ist ein interessanter Beitrag dazu erschienen:

Das Pentagon scheint den Klimawandel als ernsthafte Bedrohung für die nationale Sicherheit erkannt zu haben.
Die Frage ist, wie gehen die Vertreter der Wirtschaftsinteressen und die politischen Entscheider mit dieser Erkenntnis um?

Wird ab sofort verstärkt auf Erneuerbarer Energien, wie z.B. auf Photovoltaik und Windkraft gesetzt oder beugt man sich, wie in Deutschland, den Wirtschaftsinteressen und schiebt die Lasten auf die kommenden Generationen?

Mehr Info unter ->


Erneuerbare Klimawandel Pentagon Photovoltaik USA Windkraft

      

Kontakt

ENERGIEUMDENKER.DE
Johann Karl
Zertifizierter Energiemanager IHK
Solarfachberater Photovoltaik DGS

Tel.: 09131-20 91 95
info@energieumdenker.de

zum Kontaktformular

Newsletter

Google Rezension

Mittelfranken Speicher Weisendorf Oberfranken Solar Langensendelbach Baiersdorf Franken Buckenhof Solarenergie Marmorheizung Spezialist Uttenreuth Metropolregion Erlangen-Höchstadt Fachmann PV SMA Eckental erneuerbare Energien Spezialist für Photovoltaik Metropolregion Nürnberg Sonnenkraftwerk Bamberg Erlangen Photovoltaikanlage Herzogenaurach Möhrendorf Hirschaid Eigenverbrauch Höchstadt sunstone Bubenreuth Förderung Stromspeicher Fürth Fachmann für Photovoltaik Senec Photovoltaik Infrarotheizung Nürnberg EEG Forchheim Energiewende Speichersysteme