Schlagwort: Umwelt

Plastik-Fasten – ein Erfahrungsbericht von Lena Jakob Wussten Sie schon, dass in einem Kilo Polyethylen etwa 2 kg Öl stecken? Das bedeutet, dass der CO2-Fußabdruck am Ende des Gebrauchs ca. 6 kg beträgt. Mit dem weitgehenden Verzicht auf den Gebrauch von Plastikprodukten können wir im Alltag enorm viel CO2 einsparen und dabei die Umwelt schonen. Wie kann ich das umsetzen, wo doch selbst die Bio-Gurke in Folie eingewickelt und Plastik
mehr

Immer mehr Bubenreutherinnen und Bubenreuther im herrlichen fränkischen Wohnort Bubenreuth, gelegen zwischen Erlangen und Forchheim, entscheiden sich für ein eigenes Sonnenkraftwerk.  Unabhhängigkeit und das gute Gefühl, eigenen Strom zu verbrauchen und dabei gleichzeitig einen Beitrag für die Umwelt zu tun, sind die häufigsten Beweggründe. Zischenzeitlich haben die Energieumdenker-Sonnenkraftwerke über 100 kWp in dem Geigenbauer Ort erreicht, was einem Drittel der installierten PV-Leistung dort entspricht. Jeder kann seinen Beitrag leisten, machen
mehr

Das Vereinsheim in Herzogenaurach war bis auf den letzten Platz gefüllt, einige mussten sogar stehen. Bürgermeister Germann Hacker begrüßte die über zweihundert Anwesenden.  Besonders hob er das Solarkataster der Stadt Herzogenaurach hevor. Hier kann jeder Bürger sehen, ob sein Hausdach für Photovoltaik geeignet ist. Die Umweltbeauftragte des Landratsamtes Erlangen Höchstadt, Frau Ulricke Saul, welche die Photovoltaikveranstaltung organisiert hatte, führte durch das Programm. Den ersten Vortrag hielt Michael Vogtmann von der
mehr

Die Gründungsversammlung des Vereins Energiewende ER(H)langen e.V. findet am 10. Oktober 2014 um 19.30 Uhr, im ATSV-Heim, Paul-Gossen-Str. 58, Erlangen, statt. Einlass ab 19:00 Uhr. Weshalb sollte Ihre Organisation überhaupt Mitglied im zukünftigen Verein werden? organisationsübergreifende fachliche Zusammenarbeit an einem gemeinsamen Ziel: Die Unabhängigkeit von den Energieträgern Kohle, Erdöl, Erdgas und Uran so schnell wie möglich zu erzielen, so den Klimaschutz zu stärken und die Auswirkungen durch zunehmende Wetterextreme zu minimieren
mehr

Nun hat sich die Vernunft scheinbar doch ein wenig durchgesetzt. Nach einem Bericht im solarserver sollen ab 1. Mai Speicher für Solaranlagen mit 660 EUR pro installierte kWP Anlagenleistung gefördert werden. Aber leider nur Anlagen, die nach dem 1.1.2013 gebaut wurden. Warum nicht für Anlagen ab dem 1.4.2012, bei denen der Eigenverbrauch nicht mehr separat vergütet wird? Meiner Meinung nach – leider-  wieder nur ein halbherziger Schritt für die Energiewende.
mehr



Kontakt

ENERGIEUMDENKER.DE
Johann Karl
Zertifizierter Energiemanager IHK
Solarfachberater Photovoltaik DGS

Tel.: 09131-20 91 95
info@energieumdenker.de

zum Kontaktformular

Newsletter

Google Rezension

Forchheim Franken Förderung Photovoltaikmodule Hirschaid Möhrendorf Photovoltaikanlage Infrarotheizung Buckenhof Baiersdorf Fürth Herzogenaurach Eigenverbrauch Erlangen-Höchstadt Mittelfranken Speicher erneuerbare Energien Bubenreuth Metropolregion Oberfranken Erlangen Spezialist EEG Senec Weisendorf Sonnenkraftwerk Eckental Photovoltaik Solarenergie Nürnberg PV Fachmann Spezialist für Photovoltaik Stromspeicher SMA Energiewende Langensendelbach Messe Fachmann für Photovoltaik Speichersysteme sunstone Marmorheizung Höchstadt Metropolregion Nürnberg Uttenreuth