Schlagwort: Schott Solar

Das heutige EEG sieht eine Förderung bis zu 52 GW Leistung vor. Verschiedene Studien gehen von einem sinnvollen Zubau um 80 -90 GW aus. In der Studie des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ISE wurde nun auch die Heizleistung durch Strom mit einbezogen. Hier kommt ein erforderlicher Zuwachs von PV größer 170 GW heraus. Um auf 100% erneuerbarer Energie zu kommen, brauchen wir einen breiten Mix und besser gedämmte Häuser. Mehr
mehr

Aus einem AS-solar newsletter: „…sicherlich haben Sie schon vernommen, dass sich Schott Solar auf Grund der aktuellen Marktentwicklung bis Ende August aus der Herstellung von kristallinen Photovoltaikmodulen zurückzieht. Bis dahin läuft die Produktion weiter, so dass bei AS Solar noch weiterhin die hochwertigen Module bezogen werden können. Garantien werden auch nach Produktionsende weiterhin Gültigkeit haben: Kein Käufer hat Grund zur Sorge, denn hinter Schott Solar steht der internationale Technologie-Multi SCHOTT
mehr



Kontakt

ENERGIEUMDENKER.DE
Johann Karl
Zertifizierter Energiemanager IHK
Solarfachberater Photovoltaik DGS

Tel.: 09131-20 91 95
info@energieumdenker.de

zum Kontaktformular

Newsletter

Google Rezension

Spezialist sunstone Bubenreuth Fachmann Stromspeicher Uttenreuth Fachmann für Photovoltaik Erlangen Solar Möhrendorf Solarenergie Herzogenaurach Weisendorf Sonnenkraftwerk Baiersdorf erneuerbare Energien Photovoltaikanlage Hirschaid Speicher EEG Fürth Spezialist für Photovoltaik Photovoltaik Infrarotheizung Eigenverbrauch Langensendelbach Förderung Franken Metropolregion Metropolregion Nürnberg Eckental Nürnberg Forchheim Erlangen-Höchstadt Speichersysteme Senec Energiewende PV Buckenhof Mittelfranken Oberfranken Höchstadt Bamberg SMA Marmorheizung