Schlagwort: Franken

Bald öffnet die Bau- und Immobilienmesse 2018 Ihre Pforten. Diesesmal nicht wie gewohnt in der Ladeshalle, sonder am Großparkplatz hinter dem Bahnhof in einem großen, schööön geheizten Zelt. Hier können Sie sich um viele Themen rund um das Bauen und Immobilienerwerb informieren. Die erste und beste Anlaufstelle für Photovoltaik, so unsere Empfehlung für diese Messe, ist der Stand 100, gleich neben SunStone. Hier werden Sie vom Energieumdenker-Team bestens beraten. Kommen
mehr

Aus dem Newsletter vom SFV entnommen: Die Bundesnetzagentur weist auf ihrer Internetseite auf eine geänderte Mitteilungspflicht ab dem Abrechnungsjahr 2017 hin: „…Seit dem Abrechnungsjahr 2017 sind Eigenversorger und sonstige selbst erzeugende Letztverbraucher nicht mehr zur jährlichen Mitteilung gegenüber der Bundesnetzagentur verpflichtet. Die bisherige Verpflichtung wurde dahingehend geändert, dass diese Marktteilnehmer nun lediglich auf Verlangen der Bundesnetzagentur Daten in elektronischer Form vorlegen müssen (§ 76 Abs. 1 S. 3 EEG). Die
mehr

Endlich ist die, von den Photovoltaikbetreiber in Franken, lange herbeigesehnte Wintersonnenwende gekommen. Erreicht doch zur Wintersonnenwende die Sonne auf der Nordhalbkugel der Erde die geringste Mittagshöhe über dem Horizont. Bei uns sind es gerade mal 17°. Da werfen selbst niedrige Häuser und Bäume lange Schatten auf die Module. Freuen wir uns, jeden Tag steigt die Sonne ein wenig höher und der Tag wird auch in Franken wieder ein paar Minuten
mehr

Je nachdem wo sich Ihre Solaranlage befindet, muss diese ab und zu gereinigt werden. Ist in Ihrer Nachbarschaft zum Beispiel eine Landwirtschaft oder ein Sägewerk, oder haben Sie ein recht flaches Dach, auf dem das Schmutzwasser nicht gut abfließen kann, sollte die Anlage hin und wieder gesäubert werden. Wichtig hierbei ist, dass man die Reinigung professionellen Modulreinigungsfirmen überlässt. Auf keinen Fall selbst Hand anlegen! Gerne helfen wir Ihnen dabei, den
mehr

Eine Familie mit 2 Kindern verbraucht im Jahr un die 5000 kWh. Wird auf dem eigenen Haus eine 6 kWp-Photovoltaikanlage errichtet, so wird in einem Jahr die Energie erzeugt, die verbraucht wird. Nachts kann jedoch der Solarstrom nicht genutzt werden. Um den selbst erzeugten Strom zeitlich versetzt nutzen zu können, werden also Stromspeicher gebraucht. Mittlerweile gibt es tolle Speichersysteme, dei sogar mit Cloud-Lösung noch mehr bieten. Nehmen Sie gern Kontakt
mehr



Kontakt

ENERGIEUMDENKER.DE
Johann Karl
Zertifizierter Energiemanager IHK
Solarfachberater Photovoltaik DGS

Tel.: 09131-20 91 95
info@energieumdenker.de

zum Kontaktformular

Newsletter

Google Rezension

Franken Forchheim Uttenreuth EEG Marmorheizung Infrarotheizung SMA Spezialist für Photovoltaik Solar Metropolregion Nürnberg Solarenergie Metropolregion Höchstadt Langensendelbach Photovoltaikanlage Speicher Erlangen-Höchstadt Messe Photovoltaik Möhrendorf Förderung Spezialist Herzogenaurach Sonnenkraftwerk Speichersysteme Bubenreuth Eigenverbrauch PV Nürnberg Erlangen Fachmann Senec Fürth Mittelfranken Energiewende erneuerbare Energien Stromspeicher sunstone Baiersdorf Eckental Buckenhof Weisendorf Fachmann für Photovoltaik Hirschaid Oberfranken