Sonnen und Senec führen auf deutschem Photovoltaik-Speichermarkt


05.April 2017


Wie eine Studie von EuPD Research ergab, sind die beiden Unternehmen Sonnen und SENEC.IES führend auf dem deutschen Markt, wenn es um Stromspeicher geht. Zusammen produzierten sie im ersten Halbjahr 2016 beinahe die Hälfte aller in Deutschland eingesetzten Speicher. Auch die deutsche Firma E3DC besitzt mit 10% einen größeren Marktanteil. Die durch ihre Autos berühmt gewordene Firma Tesla hingegen, kann mit ihren Speicher-Systemen in Deutschland kaum Fuß fassen.

 

Im internationalen Vergleich schneiden insgesamt viele deutsche Firmen sehr gut ab und schaffen es hier, die Hälfte der Stromspeichernachfrage in den USA, Europa und Australien zu decken. Auch hier schafft die Sonnen GmbH respektable 23%. Deutsche Firmen zeigen also auch in anderen Ländern mit anderen Anforderungen Präsenz und sind damit eine elementarer Bestandteil der Solarbranche.

 

Falls Sie Fragen zu Stromspeichern und Interesse an einem eigenen haben, können Sie sich gerne an uns wenden.

Ihr Johann Karl – Fachmann für Photovoltaik und Speichersysteme in Franken

 

 

 

 


E3DC Fronius Grafik LG Chem Marktanteil SENEC.IES SMA Solar Watt Sonnen Tesla Vergleich

      

Kontakt

ENERGIEUMDENKER.DE
Johann Karl
Zertifizierter Energiemanager IHK
Solarfachberater Photovoltaik DGS

Tel.: 09131-20 91 95
info@energieumdenker.de

zum Kontaktformular

Google Rezension

Fachmann für Photovoltaik erneuerbare Energien Metropolregion Bubenreuth Photovoltaik Herzogenaurach Buckenhof Fachmann Solar Weisendorf PV Erlangen Höchstadt Eckental Franken Forchheim Spezialist für Photovoltaik Spezialist Uttenreuth Marmorheizung Fürth Infrarotheizung Solarenergie sunstone Stromspeicher Förderung Bamberg Sonnenkraftwerk Speicher Baiersdorf EEG Möhrendorf Photovoltaikanlage Nürnberg Langensendelbach SMA Metropolregion Nürnberg Erlangen-Höchstadt Mittelfranken Speichersysteme Eigenverbrauch Energiewende Senec Oberfranken Hirschaid