Photovoltaikanlage am Norddach


13.Januar 2015


Produziert eine Photvoltaik-Anlage in Franken auch auf einem nach Norden geneigten Dach überhaupt noch Strom?

Bis dato wurden hauptsächlich nach Süden ausgerichtete Dächer belegt.

Was ist mit weniger geeigneten Dächern? Um die Frage im Paxistest zu beantworten ist eine Nordanlage mit 10° Neigung (In Bubenreuth bei Erlangen) nun online einzusehen. 18 Module REC 230 in zwei Strings zusammen mit einem SMA Sunnyboy 3300.

Einzelmoduloptimierung mit TIGO reduziert die Verschattungsverluste des direkt westlich angrenzenden, stetig wachsenden Busches.

Im Jahr 2014 betrug der Ertrag trotz „falscher“ Ausrichtung und erheblicher Verschattung 730 kWh/kWp, entsprechend einem 30° nach WWN gerichteten Daches.

Mit dem Strom dieser Photovoltaikanlage wird mein Haus versorgt. Zusätzlich gönne ich mir das Wohlfühlambiente einer Marmorheizung von Sunston® in meinem Bad. Sobald die Sonne scheint, fliest ein Teil des erzeugten Stromes als Eigenverbrauch in die Infrarotheizung. Da bekommt der Begriff „Heizen wie die Sonne“ gleich noch eine andere Bedeutung.

 


Bubenreuth Erlangen Ertrag Franken Module Nordach Photovoltaik TIGO

      

Kontakt

ENERGIEUMDENKER.DE
Johann Karl
Zertifizierter Energiemanager IHK
Solarfachberater Photovoltaik DGS

Tel.: 09131-20 91 95
info@energieumdenker.de

zum Kontaktformular

Google Rezension

Nürnberg Senec PV Erlangen Höchstadt sunstone Bubenreuth Sonnenkraftwerk Speicher EEG SMA Marmorheizung Hirschaid Speichersysteme erneuerbare Energien Fachmann für Photovoltaik Fachmann Photovoltaikanlage Energiewende Forchheim Infrarotheizung Solar Spezialist für Photovoltaik Photovoltaik Förderung Uttenreuth Herzogenaurach Metropolregion Weisendorf Baiersdorf Buckenhof Stromspeicher Oberfranken Erlangen-Höchstadt Eigenverbrauch Fürth Spezialist Langensendelbach Mittelfranken Bamberg Metropolregion Nürnberg Franken Eckental Möhrendorf Solarenergie