Neuigkeiten


Endlich ist die, von den Photovoltaikbetreiber in Franken, lange herbeigesehnte Wintersonnenwende gekommen. Erreicht doch zur Wintersonnenwende die Sonne auf der Nordhalbkugel der Erde die geringste Mittagshöhe über dem Horizont. Bei uns sind es gerade mal 17°. Da werfen selbst niedrige Häuser und Bäume lange Schatten auf die Module.
Freuen wir uns, jeden Tag steigt die Sonne ein wenig höher und der Tag wird auch in Franken wieder ein paar Minuten länger.
Noch ein Tipp an alle Fotovoltaik Betreiber: Wenn mal Schnee auf den Modulen liegt, liegen lassen. (mehr …)

Je nachdem wo sich Ihre Solaranlage befindet, muss diese ab und zu gereinigt werden. Ist in Ihrer Nachbarschaft zum Beispiel eine Landwirtschaft oder ein Sägewerk, oder haben Sie ein recht flaches Dach, auf dem das Schmutzwasser nicht gut abfließen kann, sollte die Anlage hin und wieder gesäubert werden. Wichtig hierbei ist, dass man die Reinigung professionellen Modulreinigungsfirmen überlässt. Auf keinen Fall selbst Hand anlegen! Gerne helfen wir Ihnen dabei, den richtigen Fachmann zu finden.

Ihr Johann Karl – Spezialist für Photovoltaik – Speicher – Infrarotheizung in Franken

Hiermit wollen wir unsere Kunden und Interessenten für Photovoltaik und Infrarotheizungen schon einmal darüber informieren, dass unser Büro vom 22.12.2017 bis zum 5.1.2018 geschlossen bleibt. Sollten Sie also noch dringende Informationen in diesem Jahr von uns benötigen, melden Sie sich rechtzeitig.

Schon jetzt wünschen wir Ihnen eine besinnliche Vorweihnachtszeit!

Ihr ENERGIEUMDENKER.DE-Team aus Bubenreuth

Überzeugen Sie sich von der hohen Speicherqualität und Produktzuverlässigkeit der SENEC-Systeme. Qualitätsleiter Ricardo Kopp erklärt, dank welcher Maßnahmen die hohen Anforderungs- und Sicherheitsstandards bei SENEC gewährleistet werden:

Ihr ENERGIEUMDENKER Johann Karl

die Bundesnetzagentur hat die Zubau-Zahlen für September bekannt gegeben.
September 2017 insgesamt:               117,185 MWp
Somit bleiben die EEG-Vergütungssätze für die nächsten drei Monate konstant!

Für die Photovoltaik-Anlagenbesteller in den nächsten Monaten eine gute Nachricht, für die Energiewende, den CO2-Ausstoss eine schlechte. Ein Armutszeugnis für die letzten Regierungen!

Messesplitter
Der Parkplatz der Consumenta Nürnberg 2017 platzte aus allen Nähten, so groß war der Ansturm am zusätzlichen Feiertag. Zahlreiche Interessenten konnten sich am Stand von SunStone von der angenehmen Strahlungsheizung Überzeugen. Die Spiegelheizung von Infranomic fand ebenso großes Interesse wie die Erläuterungen zu dem Unterschied von Konvektions- und Infrarotheizung.
Ein gelungener Messetag.
Das Energieumdenker-Team können Sie am nächsten Samstag wieder auf der Consumenta in Nürnberg antreffen.

Morgen gibt es bei SunStone, Halle 7 Stand F14 die fachlich fundierte Beratung über Infrarotheizung, Solarer Sonnenstrom, Photovoltaik und Lithium Ionen-Speicher.
Keine Zeit um auf die Consumenta Nürnberg 2017 zu gehen und trotzdem auf beste Beratung nicht verzichten wollen?
Rufen Sie uns an oder schicken uns eine Mail – wir kommen zu Ihnen nach Hause!

Johann Karl ENERGIEUMDENKER.DE mit seinem Team, die Anlaufstelle für Photovoltaik, Infrarotheizung und LI-Ionen-Speicher in Mittelfranken, Oberfranken, Metropolregion Nürnberg, Erlangen, Forchheim, Herzogenaurach, Hirschaid, Langensendelbach und Baiersdorf.



Kontakt

ENERGIEUMDENKER.DE
Johann Karl
Zertifizierter Energiemanager IHK
Solarfachberater Photovoltaik DGS

Tel.: 09131-20 91 95
info@energieumdenker.de

zum Kontaktformular
Speicher Infrarotheizung Photovoltaikanlage Spezialist für Photovoltaik Bubenreuth Erlangen Photovoltaikmodule erneuerbare Energien langensendelbach Metropolregion Baiersdorf Mittelfranken Fürth Stromspeicher Photovoltaik Fachmann Metropolregion Nürnberg Speichersysteme Solarenergie Immobilien- und BauTage SMA sunstone Spezialist Senec Eckental Weisendorf Forchheim Erlangen-Höchstadt Uttenreuth Franken Solaranlage Oberfranken Förderung Eigenverbrauch Sonnenkraftwerk Buckenhof Herzogenaurach Marmorheizung Fachmann für Photovoltaik Möhrendorf Energiewende Höchstadt Nürnberg Hirschaid EEG