Neuigkeiten


SMARD, die Informationsplattform der Bundesnetzagentur zum Strommarkt, ist online. Sie bietet aktuelle und für jeden verständliche Strommarktdaten.

SMARD ist eine Fundgrube für alle, die sich für die Energiewende und speziell für den Strommarkt interessieren„, so Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur.

Betrieben wird die Plattform durch die Bundesnetzagentur. Die zentralen Strommarktdaten für Deutschland, teilweise auch für Europa, werden nahezu in Echtzeit dargestellt. Erzeugung, Verbrauch, Großhandelspreise, Im- und Export und Daten zu Regelenergie können für unterschiedliche Zeiträume ermittelt und kombiniert abgerufen werden.

Die Webseite ist unter www.smard.de ab sofort erreichbar.

 

Wenn Sie wissen möchten, wie zufrieden unsere Kunden sind, lesen Sie die Rezensionen auf Google. So schreibt z.B. aktuell ein Kunde aus Erlangen folgendes:

„Im Februar ging meine neue Photovoltaikanlage vom Energieumdenker ans Netz und bereitet mir seitdem jeden Tag Freude!

Ich kann Hr. Karl jederzeit weiterempfehlen. Trotz der schwierigen Situation bei mir (Dachausrichtung Ost und Süd, Pultdach mit Spezialziegeln) hat er sich sehr viel Zeit genommen und ausgezeichnet beraten. Er hat die Auslegung so lange überarbeitet, bis sie perfekt zu mir und meinem Dach gepasst hat.

Man merkt, dass er überzeugt von seinen Produkten und der Solarenergie generell ist. Er möchte nicht einfach verkaufen, sondern für den jeweiligen Fall das richtige finden. Man bekommt eine ehrliche und sehr gute Beratung. Hr. Karl war immer für meine vielen Fragen erreichbar und hat sie geduldig und mit sehr viel Fachwissen beantwortet. Ein absolutes Plus sind seine umfangreichen Angebotsunterlangen, sowie die Dokumentation der Anlage nach Endabnahme. Vielen Dank dafür!

Die Montage lief ebenfalls perfekt! Sehr saubere und ordentliche Arbeit. Die Handwerker waren gut untereinander abgestimmt. Das Endergebnis überzeugt mich absolut.

Sollte ich mal wieder eine freie Dachfläche haben, werde ich auf jeden Fall wieder zum ENERGIEUMDENKER gehen.“

Und wenn auch Sie eine freie Dachfläche haben und Ihren Beitrag zur Energiewende leisten wollen, kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gerne.

 

 

Im Mai 2017 wurden 6.589 kleinere Photovoltaik-Anlagen mit 136 Megawatt Gesamtleistung bei der Bundesnetzagentur neu gemeldet.

Wollen nicht auch Sie Ihren Beitrag zur Energiewende leisten, Ihren Strom selbst produzieren und sich damit ein Stück weit unabhängig machen. Kontaktieren Sie uns: Wir beraten Sie gerne rund um die Themen Photovoltaik und Stromspeicher.

Johann Karl – Ihr Fachmann für Photovoltaik – Speicher – IR-Heizungen in Franken

Wir suchen die älteste Anlage noch funktionierende PV-Anlage bei uns in der Metropolregion.
Egal ob Sie aus Erlangen, Forchheim, Höchstadt, Herzogenaurach, Nürnberg, Fürth, Langensendelbach, Baiersdorf oder den Landkreisen Erlangen-Höchstadt in Mittelfranken und Landkreis Forchheim in Oberfranken sind, melden Sie uns Ihre Anlage, wenn diese älter wie 20 Jahre ist.
Gerne würden wir den vielen zweifelnden Interessenten an Ihrem Beispiel die Langlebigkeit von Photovoltaikanlagen aufzeigen.
Die Energiewende muss von uns aus gehen, die jetzige politische Führung wird uns da leiter zu wenig helfen. Jedes motivierende Beispiel hilft uns allen weiter.
Schreiben Sie uns per Mail an.
Die älteste Solaranlage würden wir gerne in der Region vorstellen.
Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Ihr ENERGIEUMDENKER.DE-der Spezialist für Photovoltaik, Speicher und Infrarotheizung

Vom 31. Mai bis zum 2. Juni 2017 findet in München die diesjährige INTERSOLAR EUROPE – die weltweit führende Fachmesse für die Solarwirtschaft und ihre Partner –  statt. Hier werden sich ca. 1.200 Austeller aus 160 Ländern präsentieren. Erwartet werden mehr als 40.000 Besucher aus aller Welt. Auch das Team von ENERGIEUMDENKER.DE wird sich dort über die neuesten Trends bzw. aktuellen Produkte und Entwicklungen aus den Bereichen Photovoltaik und Energiespeicher informieren.

Ihr Johann Karl – Fachmann für Photovoltaik – Speicher – Infrarotheizung in der Metropolregion Nürnberg-Erlangen-Fürth

Tipps über steuerliche Regelungen mit dem Betrieb einer PV-Anlage hat das Finanzministerium Baden-Württemberg in einer Broschüre Stand Februar 2016 auf 16 Seiten zusammengefasst.

Wer mehr Informationen will, findet die unter Steuerliche Hilfen für Photovoltaikanlagen. Auf 44 Seiten wird Stand Februar 2015 so einiges erklärt.

Tipp: Profis gehen noch vor einer Auftragsvergabe zum Steuerberater in der Metropolregion, der ist der Spezialist für dieses Thema!

Nachdem ENERGIEUMDENKER.DE eine Photovoltaikanlage auf dem Schrägdach des Kunden in Forchheim in Oberfranken installiert hatte, zeigte sich dieser höchst zufrieden und freute sich ein Jahr später über die positiven Ergebnisse, denn die mit 4 kWp kleine aber feine Anlage produziert im Jahr dennoch über 3.600 kWh.

In seinem Fall erzählt der Kunde begeistert seinen Freunden, dass er monatlich für nur noch 2 Euro seinen Strom einkaufen muss!

Ein Traumpreis der für ihn wahr wurde. Diese Kombination aus Umweltbewusstsein und Geld sparen macht das Thema Photovoltaikanlage einmalig und ist das beste Argument für jeden, der sich bisher noch nicht zu einer Photovoltaikanlage durchringen konnte.

Wollen Sie wissen, wie der Kunde das gerechnet hat? Melden Sie sich bei uns.

Die Einspeisevergütung für die Photovoltaikanlange in Franken und ganz Deutschland wurden von der Bundesnetzagentur für Mai bis Juli 2017 bekannt gegeben.
Für Anlagen <10 kWp beträgt die Einspeise-Vergütung (in Cent/kWh):

im Mai 12,27
im Juni 12,24
im Juli 12,21
Details finden Sie in der Exceltabelle der Bundesnetzagentur.

Obwohl der schon unambitionierte Zielkorridor von gerade 1700-2100 MWh Zubau p.a. wieder nicht erreicht werden dürfte, sinkt die Vergütung.
Verantwortungsvolles Handeln für Klimaschutz sieht anders aus!
Im Herbst haben die Bürger die Möglichkeit, bei der Bundestagswahl die Weichen neu und richtig zu stellen.

Suchen Sie einen Spezialisten oder Fachmann für hochwertige Photovoltaik und Speicher, so sind Sie beim ENERGIEUMDENKER.DE-Team aus der Metropolregion in guten Händen.

Sie finden uns in Bubenreuth, zwischen Erlangen und Forchheim



Kontakt

ENERGIEUMDENKER.DE
Johann Karl
Zertifizierter Energiemanager IHK
Solarfachberater Photovoltaik DGS

Tel.: 09131-20 91 95
info@energieumdenker.de

zum Kontaktformular
langensendelbach Erlangen-Höchstadt Fachmann Höchstadt Senec Baiersdorf Spezialist für Photovoltaik Fürth Nürnberg Franken sunstone Oberfranken EEG Photovoltaikmodule SMA Photovoltaik Speicher Uttenreuth Forchheim erneuerbare Energien Buckenhof Förderung Eckental Immobilien- und BauTage Fachmann für Photovoltaik Speichersysteme Photovoltaikanlage Mittelfranken Herzogenaurach Energiewende Metropolregion Nürnberg Solarenergie Spezialist Stromspeicher Sonnenkraftwerk Erlangen Weisendorf Marmorheizung Hirschaid Eigenverbrauch Bubenreuth Infrarotheizung Metropolregion Solaranlage Möhrendorf