Klimawandel und politisches Handeln? Photovoltaikzubau weiterhin zu gering!


01.September 2015


Die Bundesnetzagentur veröffentlicht die Zahlen für Juli. Insgesamt wurden 132 MW neu in den Betrieb genommen, plus Nachmeldungen aus den Vormonaten ergibt 160 MW. Im September sinkt die Solarförderung weiter auf 12,31 Cent für Anlagen kleiner 10 kWp. Sonnenkraftwerke von 10-40 kWp werden mit 11,97 Cent (EEG 8.2014) vergütet.
Umso wichtiger ist es, die Energiewende in unserer Metropolregion Nürnberg, Mittelfranken/Oberfranken in Bürgerhand weiter voranzutreiben und mit Lithium-Ionen-Speicher den Eigenverbrauch zu erhöhen.

Fragen dazu? Einfach PN!
Ihr Johann Karl
zertifizierter Solarfachberater


EEG EEG-Vergütung Energiewende Metropolregion Nürnberg Mittelfranken Oberfranken Photovoltaik Solarfachberater Sonnenkraftwerk

      

Kontakt

ENERGIEUMDENKER.DE
Johann Karl
Zertifizierter Energiemanager IHK
Solarfachberater Photovoltaik DGS

Erreichbar von
Mo. - Do.
08:00 - 10:00 Uhr und
15:00 - 16:30 Uhr
Fr.
08:00 - 10:00 Uhr

Tel.: 09131-20 91 95
oder per Mail:
info@energieumdenker.de

zum Kontaktformular

Google Rezension

Erlangen Fachmann für Photovoltaik Mittelfranken Infrarotheizung Förderung Uttenreuth PV Solarenergie Photovoltaik Forchheim Fürth Buckenhof EEG Oberfranken Eigenverbrauch Eckental Marmorheizung Solar Langensendelbach Spezialist Energiewende Photovoltaikanlage Höchstadt Erlangen-Höchstadt Metropolregion Spezialist für Photovoltaik Stromspeicher Speichersysteme Nürnberg Speicher Franken Senec Herzogenaurach Metropolregion Nürnberg Möhrendorf erneuerbare Energien Weisendorf Fachmann Hirschaid SMA Sonnenkraftwerk sunstone Bamberg Baiersdorf Bubenreuth