Startseite

Startseite

"Niemand begeht einen größeren Fehler als jemand,
der nichts tut, weil er nur wenig tun könnte."        

                                                                                                   Edmund Burke  (irischer Schriftsteller)

Wer hier beim Energieumdenker angekommen ist, hat sich schon Gedanken zum eigenen Energieverbrauch sowie zu ökologischem und nachhaltigem Handeln gemacht. Machen Sie den nächsten Schritt, denn . . .
. . . jetzt ist der richtige Zeitpunkt zum Umdenken und am besten geht das mit dem ENERGIEUMDENKER.

Freude mit Photovoltaik und Stromspeicher in Franken

Wenn Sie einen Spezialisten für Photovoltaikanlagen suchen, sind Sie beim ENERGIEUMDENKER.DE-Team fündig geworden. In Franken haben wir schon über 300 kWp für zufriedene Kunden geplant und gebaut.
Sind Ihnen weiter eine gründliche Planung, eine ehrliche Energiesparrechnung und eine hochwertige sowie verlässliche Ausführung wichtig, dann sind Sie beim ENERGIEUMDENKER in besten Händen. Gerne beraten wir Sie ausführlich, und entwickeln gemeinsam mit Ihnen Ihr neues Sonnenkraftwerk.

Heizen wie die Sonne mit Infrarotheizung - Marmorheizung von SunStone®

Ihr Nachtspeicherofen (NSP) verbraucht zuviel Strom? Eine sparsame Alternative ist der Austausch der alten NSP gegen eine Infrarot-Marmorheizung - Wohlfühlwärme für Ihr Zuhause! Sehr viel Energie und Ressourcen können durch einen Wechsel eingespart werden! Die Homepage wird demnächst um das Thema Infrarotheizung erweitert. Bitte haben Sie noch etwas Geduld!

Lassen Sie uns einen unverbindlichen Termin vor Ort vereinbaren ->Kontakt.

P.S.
EEG-Vergütung für Photovoltaikanlagen bis 10 kWp für die Monate April bis Juni 2016: 12,31 Cent/kWh

Ältere Einträge finden sie hier

Neuigkeiten

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden

Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) sabotiert die Energiewende

12.05.2016 // 24 Organisationen haben gemeinsam die unten folgende Pressemitteilung
herausgegeben.

—– Wortlaut der Pressemitteilung —–

Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) sabotiert die Energiewende
durch Ausbau neuer Stromtrassen für Braunkohle

1. Die wirtschaftliche Seite der Angelegenheit
2. Anmerkung zu Speichertechniken
3. Die Fehlentscheidung für Braunkohle in ethischer Hinsicht
4. Unterstützer aus anderen Organisationen für diese Pressemitteilung

Im Referentenentwurf EEG 2016 des Bundeswirtschaftsministeriums zum
Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) heißt es: (mehr …)

Lüften ist wichtig – auch mit einer Infrarotheizung!

11.05.2016 // Grundsätzlich gilt: Vier mal täglich 20 Minuten …. so lautet die Faustregel für das tägliche Stoßlüften im Mai. Ziel ist es, die verbrauchte feuchte Luft in den Wohnräumen regelmäßig durch Frischluft zu ersetzen. Allerdings gilt diese Regel nur, wenn man den ganzen Tag zu Hause ist. Bei Abwesenheit tagsüber genügt es, morgens und abends zu lüften.

Natürlich sollte man bei einer herkömmlichen Konvektionsheizung die Heizkörper beim Lüften drosseln. Das spart Energie! Da bei einer Konvektionsheizung die Luft im Raum aufgeheizt wird, kühlt diese beim Lüften natürlich auch gleichermaßen wieder ab. Folglich kühlt der Raum aus.

Hier greift ein großer Vorteil einer Infrarot-Marmorheizung von SunStone®. Diese erwärmt nämlich nicht die Luft sondern die Körper und Gegenstände im Raum. Somit bleibt beim Stoßlüften die Wärme der Gegenstände im Raum erhalten und sie verlieren weniger Heizenergie beim Lüften. Ein weiterer Vorteil ist, nach dem Schließen der Fenster heizt der gesamte Raum die Luft wieder auf. Die Wohlfühltemperatur wird so schnell wieder hergestellt.

Ihr Johann Karl – Spezialist für Infrarotheizung – Photovoltaikanlagen – Stromspeicher in der Metropolregion Nürnberg-Erlangen-Fürth

KfW-Förderrechner für Speicher von IBC

30.04.2016 // IBC aus Oberfranken hat für die zukünftigen Betreiber von Photovoltaikanlagen mit Speicher einen Förderrechner für Speicher von Solarstrom ins Netz gestellt.

Hier können sich Interessierte den Fördersatz aus dem KfW-Programm 275  für den zu erwartenden Tilgungszuschuss ausrechnen lassen. Das Ergebnis ist natürlich ohne Gewähr. Wir wissen ja nicht, was dem Staat noch so alles einfällt….

Ihr ENERGIEUMDENKER.DE-Team

Der Spezialist für Photovoltaik und Infrarotheizung in Franken

Anmeldung im Monitoringprogramm der KfW

30.04.2016 // Liebe Energieumdenker,
wenn Sie für Ihren Speicher eine KfW-Förderung beantragt haben, weisen wir darauf hin, dass die Anmeldung im Monitoringprogramm der KfW unbedingt erforderlich ist!

Nur mit Anmeldung der Photovoltaikanlage und des Speichers unter www.speichermonitoring.de ist sichergestellt, dass Sie den Tilgungszuschuss erhalten.

Die Registrierung dauert nur wenige Minuten. Sie erhalten eine ausdruckbare Bestätigung der Registrierung, die Sie Ihrer Bank vorlegen können. Die Anmeldung am besten gleich nach der Installation durchgeführen.

Haben Sie bisher versäumt, Ihr förderfähiges Speichersystem im Monitoringprogramm anzumelden, empfehlen wir, dies schnellstmöglich nachzuholen.

Photovoltaik ohne Finanzamt – geht das?

28.04.2016 // Nachdem die EEG-Vergütung immer mehr sinkt und damit der gewerbliche Betrieb von Photovoltaikanlagen oft nicht mehr wirtschaftlich erscheint, ist der PV-Zubau in den letzten beiden Jahren um 80% rückläufig. Nichtsdestotrotz spart man durch die Nutzung von selbsterzeugten PV-Strom Stromkosten. Doch da man in vielen Fällen keinen Totalgewinn mit einer Photovoltaikanlage mehr zu erwarten hat, lässt sich diese nun mit weniger Bürokratie auch OHNE Finanzamt realisieren. Lesen Sie dazu einen Bericht des Vereins Sonnenkraft-Freising e.V.

Ihr Johann Karl – Spezialist für Photovoltaik – Speicher – Infrarotheizung

  • energieumdenker_04_Solarfeld
  • Energieumdenker_11 Flieder
  • energieumdenker_05
  • Energieumdenker_10